Pneumatik

Mit dem Pneumatikkurs sind wir durch.

War ganz nett, allerdings ist die Anzahl der Einzelteile recht übersichtlich. Neben den Zylindern und Tastern gibt es noch UND- und ODER-Glieder, Druckminderer die dafür sorgen, dass der Druck nur langsam aus dem Zylinder entweichen kann sowie noch ein, zwei andere Teile. Man kann aber trotzdem damit ne Menge machen.

Die wesentliche Erkenntnis: Wenn sich so ein Zylinder langsam ausfahren soll, darf man ihn nicht langsam mit Luft aufpusten, nein, man muss gleich vollen Druck draufgeben und den Druck auf der anderen Seite langsam rauslassen.

Elektropneumatik haben wir aus Zeitgründen garnicht erst angefangen. Hier noch ein kurzes Video von einem Versuchsaufbau.