BUZ73, Treiber mit Gegentaktendstufe Teil 2

buz73-rgb-strip

für den Treiber benötigen wir eine Leiterplatte 6×10 Löcher:

buz01

als Erstes werden die Unterbrechungen gefräst

  • A8
  • B4
  • D7
  • E7

so sollte es dann aussehen:

buz02

dann werden die Drahtbrücken aufgelötet:

buz03

so sieht es von Unten aus:

buz04

der PNP-Transistor:

buz05

der NPN-Transistor:

buz06

Die Ansicht von Unten. Basis und Emitter der Transistoren sind miteinander verbunden. Die Kollektoranschlüsse sind durch die Ausfräsung getrennt:

buz07

Anschlussdrähte. Links sind +12V (Weiß-Braun) und Masse(Braun). Rechts ist der Eingang, der mit 5V angesteuert werden kann:

buz08

der 3K Widerstand:

buz10

der dritte Transistor:

buz11

der 470 Ohm Widerstand:

buz12

und zu guter Letzt der BUZ73:

buz13

ups, einen Anschluss habe ich doch glatt vergessen. Der weiß/orange Draht kommt an E3. Es ist der Ausgang:

buz09

Fertig

Mit drei Stück davon kann man nun einen RGB-Strip mit dem Arduino oder Raspi ansteuern.